Unsere automatischen Lagersysteme sowie Be- und Entladesysteme sind speziell für den Einsatz in niedrigen Temperaturbereichen ausgelegt. Sowohl in Kühl- als auch in Tiefkühllagern mit bis zu –30 °C überzeugen unsere Anlagen durch eine hohe Leistung, Verfügbarkeit sowie Energieeffizienz und somit Wirtschaftlichkeit.

Für Investitionsentscheidungen sind neben den einmaligen Investitionskosten die laufenden Betriebskosten maßgebend. Der Energieverbrauch in einem Lagersystem ist die kostentreibende Größe, die umso niedriger ausfällt, je weniger Kubikmeter eines Raumes zu kühlen sind. In Kompaktlagern fällt die Energiebilanz im Verhältnis zur Stellplatzanzahl am vorteilhaftesten aus. 

 

Molkerei Ammerland eG

Molkerei Ammerland eG

Realisierung eines Hochregallagers als Reifelager für Käse sowie für weitere Molkereiprodukte.

mehr erfahren
Jan Zandbergen B.V.

Jan Zandbergen B.V.

Bau eines vollautomatischen, tief-
gekühlten Fertigwarenlagers für hochwertige Fleischwaren.

mehr erfahren
Dʼarta

Dʼarta

Über das neue vollautomatische Tiefkühllager für Gemüse zur Nutzung als Roh- und Fertigwarenlager.

mehr erfahren

Kloosterboer B.V.

Neues vollautomatisches Tiefkühllager mit mehr als 37.000 Palettenstellplätzen im niederländischen Lelystad.

Haben Sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung!