delo: Dettmer Verpackungen GmbH & Co. KG


Mit Blick auf das weitere Unternehmenswachstum hat sich der Verpackungshersteller delo: Dettmer Verpackungen GmbH & Co. KG für ein automatisiertes Distributionszentrum entschieden. Als Generalunternehmer lieferte Westfalia eine intelligente Systemlösung, die für einen maßgeschneiderten Materialfluss und eine effektivere Lagerlogistik sorgt.

Übergeordnetes Vorhaben war, die bestehenden manuellen Lager sowie den Versand an einem neuen Standort zusammenzuführen. „Neben einem schlüssigen Konzept und einem marktgerechten Angebot war die Nähe zum Standort der ausschlaggebende Impuls für die Zusammenarbeit mit Westfalia“, berichtet Jan Bünnemeyer, Leiter Logistik von delo.

Das durchdachte Logistikkonzept von Westfalia beinhaltet ein Hochregallager mit umfangreicher Fördertechnik und automatischer Be- und Entladung sowie die Lieferung eines Shuttle-Lkw. Die Lagerung erfolgt doppeltief über drei Regalbediengeräte mit Teleskopgabel, die wiederum über eine zu- und abführende Fördertechnik versorgt werden. Des Weiteren ist eine Bereitstellungszone für den Versand eingebunden.

Alles wird gesteuert von der Lagerverwaltungssoftware Savanna.NET®, die mit dem kundeneigenen ERP-System kommuniziert. Neben dem werksübergreifenden Materialfluss ist die Logistiksoftware für die komplette Auftragszusammenstellung verantwortlich. Dabei werden unter anderem Chargeninformationen verwaltet, Versandaufkleber erzeugt und schließlich Versandaufträge zugeordnet und in der gewünschten Reihenfolge bereitgestellt. 

 

Haben Sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung!

Marketing