Damit Sie Ihre Logistikanlage vollumfänglich und vor allem sicher bedienen können, bieten wir entsprechende theoretische und praktische Schulungen für Ihre Mitarbeiter sowohl nach der Inbetriebnahme als auch im Bedarfsfall an. 

Sie umfassen das sichere Betreten und Arbeiten im Hochregallager und damit auch das Benutzen der "persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz" (PSAgA), die Verwendung von Auffanggurten, Verbindungsmitteln, Höhensicherungsgeräten und des Halteseils zur Positionierung am Arbeitsplatz in der Höhe. Wir vermitteln das Retten von Personen mit einem Höhenrettungsgerät aus der Höhe in der Theorie und in praktischen Übungen, als auch von Steigleitersystemen. 

Durch die Teilnahme an unseren Schulungen erfüllen Sie die Vorgaben der Regel der DGUV 112-198 und der DGUV 112-199 sowie die Grundsätze der Prävention aus der DGUV Vorschrift 1.

Sicherheit im Lager 

Alle an Lagerarbeitsplätzen Beschäftigten müssen laut der DGUV Vorschrift 1 §4 über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Arbeit mindestens einmal im Jahr unterwiesen werden.  Die Unterweisung muss dokumentiert werden. Dazu gehört auch die Vermittlung von Vorschriften und Regeln der Unfallversicherer und des Gesetzgebers in verständlicher Weise.

 

 

 

Retten aus Höhen

Bei Arbeiten in der Höhe oder in absturzgefährdeten Bereichen gehört die Rettung im Notfall zu einer der größten Herausforderungen. Laut berufsgenossenschaftlichen Vorschriften muss die unverzügliche Rettung aus dem Gefahrenbereich zu jedem Zeitpunkt gewährleitet sein. In der Schulung "Retten aus Höhen" nach DGUV Regel 112-199 werden die Teilnehmer durch einen sachkundigen Trainer auf eventuelle Notfallsituationen vorbereitet. 

 

 

 

Verwendung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz

Die Schulung für den Zugang in die Höhe mit PSAgA schulen wir bei Ihnen vor Ort am Firmensitz, denn im beruflichen, industriellen Kontext ergeben sich vielfältige und meist individuelle Anwendungsbereiche und Herausforderungen. Daher ist es umso wichtiger, den situativen Umgang an Ihrem Arbeitsplatz mit der PSAgA zu trainieren.

Unsere Schulung umfasst auch die Rettung mit speziellen Rettungsgeräten. In der Unterweisung erhalten Sie die notwendigen Kenntnisse, um diese Situationen meistern zu können. Unsere erfahrenen Trainer vermitteln das Retten von Personen mit einem Höhenrettungsgerät aus der Höhe in der Theorie und in praktischen Übungen ebenso wie die Verwendung von Rettungsvollautomaten und Steigleitersystemen. 

Darüber hinaus prüfen wir Höhensicherungsgeräte sowie Ihre persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz.

Zertifikat

In unseren Schulungen werden Ihnen die notwendigen theoretischen Kenntnisse vermittelt und die benötigten praktischen Fertigkeiten intensiv geübt. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat.

 

Beratung zum Thema PSAgA und Anlagensicherheit

Um sicher zu gehen, dass die richtige PSAgA eingesetzt wird, ist es wichtig, die Gegebenheiten zu kennen. Wir beraten und informieren Sie zum Thema PSAgA im Hochregallager.

Da es entgegen der landläufigen Meinung keinen Bestandsschutz gibt, sind Anlagen immer wieder neu zu bewerten, um Sicherheitsmängel nach dem Stand der Technik zu beseitigen. Westfalia kann Sie dabei unterstützen, die Anlage zu beurteilen und eventuelle Sicherheitsmängel zu beseitigen.

Haben Sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung!