Die ausschließliche Betrachtung von Teilprozessen innerhalb der Logistik reicht nicht aus. Vor allem dort, wo sich diese zur gesamten Logistikkette verbinden, existieren Verbesserungspotenziale. Insbesondere die Be- und Entladung von Fahrzeugen bietet Chancen zur Optimierung von Abläufen. Umständliches und langsames Warenhandling gefährden den zeitkritischen Routentakt eines Lkw. Unzureichend gesicherte Ladung ist ein Risiko auf den Straßen und beeinträchtigt die Qualität der zu transportierenden Waren.

Fortschritte zu generieren, die die Verladung vereinfachen und beschleunigen – sowie gleichzeitig die Sicherheit verbessern –, ist Schwerpunkt unserer Arbeit. Hier entwickeln Ingenieure innovative Hilfsmittel, um Waren aus dem Lager wirtschaftlich ans Ziel zu bringen. Die nahtlose Anbindung des Lkw-Verkehrs und die optimale Ausnutzung von Ladekapazität stehen dabei im Fokus.

Erfahren Sie mehr zu Transportbandsystemen

Erfahren Sie mehr zu Lamellenfördersystemen

Haben Sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung!