In der Getreidemühle Ergolding wird seit 1898 das traditionelle Rosenmehl produziert. Jährlich vermahlt die bayerische Rosenmühle bis zu 210.000 Tonnen Getreide aus Roggen und Weizen. Mit einer patentierten Verladeanlage und eigenen Silofahrzeugen zählt die Mühle zu einer der modernsten der Welt.

Die fertigen Mehlsäcke lagern seit 2012 in einem neuen, vollautomatischen Hochregallager mit integrierter Kommissionierung. Zwei Regalbediengeräte, die mit je zwei Satelliten® ausgestattet sind, lagern die Europaletten ein und aus. Die Lagerverwaltungs- und Kommissioniersoftware Savanna.NET® behält den Überblick über die insgesamt 1.260 Regalstellplätze des Satellitenlagers®.

Effiziente Kommissionierung

Auf der ersten Ebene des Lagersystems befinden sich drei Kommissioniertunnel. Dort arbeiten die Kommissionierer mit Flurförderzeugen, welche mit Touchscreens ausgestattet sind. Die neu geschaffenen Kommissionierabläufe sorgen für kürzere Kommissionierzeiten und mehr Effizienz. 

Sinkende Kosten

Das Satellitenlager® löst sowohl das bisherige Außenlager mit Shuttletransporten als auch das interne Blocklager ab. Um die umliegenden Verkehrswege auf dem Betriebsgelände nicht zu beeinträchtigen, erfolgt die Produktionsanbindung nun über eine Förderbrücke. Hierdurch wurden die Lagerlogistik- und Transportkosten signifikant gesenkt.

 

Diese Referenzen könnten Sie auch interessieren: 
Midsona Deutschland GmbH 
Läderach (Schweiz) AG 

Haben Sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung!

Marketing