Erfolgreiche Wirtschaft besteht aus hochdynamischen und eng getakteten Warenflüssen. Pünktliche Lieferungen, reibungslose Produktionsprozesse, geschmeidige wie verlässliche Lieferketten hängen von einem leistungsfähigen Logistikmanagement ab. Es muss Herausforderungen wie Zeitdruck, schwankende Auftragsmengen und Losgrößen, hohe Produktvielfalt und Ansprüche an Qualität, Preis und Nachhaltigkeit bewältigen.

Um das Maximum aus jeder Supply Chain und Produktionslinie herauszuholen, begegnet unser Warehouse Execution System Savanna.NET® diesen Herausforderungen mit höchster Systemkompatibilität, Stabilität, mit hohem Bedienkomfort, stromlinienförmigem Prozessmanagement, präziser Datenanalyse und einem Funktionsumfang, der Software-Insellösungen abhängt. Wesentlicher Erfolgsfaktor und Herzstück eines gut geschmierten Logistiksystems ist seine Software.

Ziel von Savanna.NET® ist, alle Prozesse übersichtlich und eloquent auf den Schirm zu holen, Lagerstrategien zu generieren und komplexeste Materiaflüsse geradlinig zum Unternehmenserfolg zu steuern. Mit Erfolg: Seit 2005 ist es das bewährte Werkzeug erfolgreicher Lagerlogistik und Supply Chain-Automatisierung. Und es wächst weiter mit den Herausforderungen unserer Kunden.

Warehouse Execution System: eine Lösung für alles

Warehouse Execution System – drei Worte bezeichnen die komplette Kontrolle und Transparenz über das eigene Hochregallager oder über ganze Cluster automatisierter Lagerstandorte. Das Savanna.NET® Warehouse Execution System (WES) integriert alle Funktionen für Lagerverwaltungs- und Materialflusssteuerungs-Aufgaben in einer einzigen Anwendung.

  • Daten im Wareneingang digital erfassen
  • Bestand in Echtzeit verwalten
  • Auftragslisten für Wareneingang und Warenausgang verwalten und zusammenstellen
  • Regalbediengeräte und Förderelemente im gesamten Lager in Echtzeit steuern
  • Kommissionierprozesse digital abbilden
  • Spezifische Anforderungen an den Kommissionierprozess stellen
  • Tagesaktuelle Bestands- und Bewegungsdaten zentral aufbereiten
  • alle relevanten Daten über die Statistikdatenbank lückenlos über lange Zeit zurückverfolgen
     

Enge Verzahnung, viele Vorteile

Durch die enge Verzahnung beider Funktionalitäten kann das System deutlich effizienter die Daten zwischen Warehouse Management und Warehouse Controlling austauschen. Mit dem Ergebnis, dass es die Kommunikation und Steuerung von Lageranwendungen ebenso vereinfacht wie die Verwendung mehrerer funktionsspezifischer Anwendungen. Als integrierte Lösung bietet Savanna.NET® entscheidende Vorteile gegenüber einzeln implementierten Systemen für Lagerverwaltungs- und Materialflusssteuerung:

  • schnelle Skalierung durch Standardisierung: Ein WES kann beliebig viele Lager zentral verwalten, steuern und synchronisieren
  • höchste Datengenauigkeit, Datentransparenz, Datensicherheit und Konsistenz, keine Streuverluste und doppelten Datensätze
  • eine zentrale Anwendung sorgt für kürzere Einarbeitungszeiten für die Anwender
  • zentrales Rollenmanagement sichert höchste Datensicherheit und klare Workflows
  • schlankes Design: nur Funktionen, die erforderlich sind, werden implementiert
  • Flexibilität bei der Implementierung in bestehende IT-Infrastruktur mit Backup-Lösungen inkl. Cloud, Hochleistungsserver und Anbindung von Peripherie-Geräten
  • Flexibilität bei der Anbindung an Anwendungen, webbasierte Dienste, virtuelle Umgebungen, SPS-Systeme und hostbasierte Systeme wie ERP-Systeme.
  • Flexibilität bei der Anpassung an kundenspezifische Prozesse, Richtlinien und Schnittstellen, um die Anforderungen des Betriebs abzubilden
  • geringerer Aufwand für den IT-Support als bei Einzelsystemen
  • schnellere und permanente Release- und Update-Möglichkeit

 

Lagerverwaltung

Lagerverwaltung

Mit Savanna.NET® haben Sie Ihr Lager jederzeit im Griff.

mehr Informationen

Materialflusssteuerung

Materialflusssteuerung

Savanna.NET® koordiniert und synchronisiert für Sie sämtliche Material- und Informationsflüsse.

mehr Informationen