Die vorhandenen Industrieflächen sind begrenzt und folglich entstehen Lagersysteme in Silobau. Hier trennen sich die Wege zwischen manuell staplerbedienten, halbautomatischen und vollautomatischen Regallagern. Die Ein- und Auslagerung von palettierter Ware wird Staplerfahrern ab einer bestimmten Höhe unmöglich gemacht, selbst wenn die modernsten Technologien die Grenzen weiter nach oben verschieben.

Eine intelligente Flächen- und Raumausnutzung ist gerade in bestehenden Industriegebieten mit vorhandenen Gebäudekomplexen und limitiertem Werksgelände unabdingbar. Um einer Standortverlegung entgegenzuwirken, empfehlen wir zunächst eine Masterplanung, die bei positiven Ergebnissen eine Detailplanung für Ihr Lagerprojekt vorsieht. Mit unseren Lagersystemen und Regalbediengeräten sind wir vor allem auch in bestehenden, selbsttragenden Gebäuden ein kompetenter Ansprechpartner und Systemlieferant. 

Das Regalbediengerät (RBG) ist der allumfassende Begriff für jegliche Geräte, die Regale bedienen. Ein automatisches Regalbediengerät wird auch als Regalfahrzeug (RFZ) bezeichnet. Dieses bietet Westfalia in der konventionellen flurgebundenen als auch in der innovativen flurfreien Variante an. Systemlösungen können somit ganz individuell den Projektanforderungen entsprechen.

 

Produktqualität ist unser Anspruch! Um diese dauerhaft zu sichern, sorgen unsere Techniker und Ingenieure aus dem Maschinenbau und der Elektrotechnik für eine permanente Weiterentwicklung unserer Regalbediengerätestandards.

Erfahren Sie mehr zu flurgebundenen Regalbediengeräten

 

Flexibilität ist unsere Stärke! Um den Bedürfnissen des Marktes gerecht zu werden, entwickeln unsere Fachleute individuell für Kunden oder die Industrie ganz neue Regalbediengerätetechnologien.

Erfahren Sie mehr zu flurfreien Regalbediengeräten

Haben Sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung!